Willkommen beim OGV Landsberied

Hier finden sie alle Informationen rund um den Gartenbau in Landsberied. Das neue Layout soll Sie einladen unsere Site öfters zu besuchen.
EINLADUNG ZUR
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG


Freitag, 22. April 2016, 19:30 Uhr
Dorfwirt
für alle Mitglieder und Interessierte
Tagesordnung:
  1. Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorstand
  2. Kassenbericht / Schriftführer und Bericht der Revisoren, sowie die
  3. Entlastung der Vorstandschaft
  4. Satzungsänderung §7 Mitgliederversammlung im (Absatz 3)
  5. Ehrung langjähriger Mitglieder
  6. Wünsche u. Anträge

Besonders einladen möchte ich Sie zu diesem Vortrag:

„Naturbegegnung Chiemsee“

Referent: Martin Sinzinger Naturfotografie
Multivision Die Bilderbuchlandschaft des Bay. Meers mit dem ästhetischen Blick des Fotografen im Laufe der Jahreszeiten porträtiert und aufbereitet. Das Funkeln des winterlichen Eises, frühlings-haftes Sprießen der Kräuter, Farbenpracht der Blüten, Vielfalt der Vögel, Impressionen unter Wasser.

Infoveranstaltung übers Brotbacken

Kreislehrgarten Adelshofen am Mittwoch 27. April 2016 um 19.00 Uhr
Referentin Frau Christine Huber, Kreuthof in Puchheim
Folgende Themen werden behandelt:
  • Mehlsorten und Mehltypen erklären.
  • Wann man Hefe braucht und wann man Sauerteig braucht und wie man diesen herstellt und aufbewahrt.
  • Dann die verschiedenen Backformen, also mit oder ohne Gärkörbchen oder in der Kastenform.
  • Was bedeutet doppelt gebacken, wann muss man ein Brot einschneiden oder was passiert wenn man es nicht macht.
  • Rezepte: 3 verschiedene Varianten, also Baguette oder Semmeln, Vollkornbrot mit Körnern und natürlich ein Bauerbrot mit Sauerteig, diese Rezepte werden wir genau durchgehen und alle Fragen beantworten.
  • Info zu dem Steinbackofen, und wie man die abfallende Hitze ausnutzen kann?

Unkostenbeitrag pro Teilnehmer 5,00 €, zu bezahlen am Vortragsabend.
Anmeldung bis zum 16. April an Kreisvorsitzenden Andreas Knoll, Telef. 08141-23887 Mail. tknoll@t-online.de

Düngen Sie richtig?

Freizeitgärtner aufgepasst - 80 Prozent unserer Haus- und Kleingärten sind überdüngt. Das belastet den Geldbeutel und die Umwelt und mindert Erntemenge und Qualität. Deshalb:
BODENUNTERSUCHUNG
Jetzt zum Aktionspreis von 14,00 EUR und mit Beratungsgarantie der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege.

Die Probesets mit allen nötigen Informationen erhalten Sie bei den Sparkassen-Geschäftsstellen, den örtlichen Gartenbauvereinen und im Landratsamt.. Die Bodenproben sollten im Winterhalbjahr (November-April) entnommen werden, sofern der Boden nicht gefroren ist.

Weitere Informationen unter www.garten-ffb.de

Das Ampertal

Das Ampertal vor unserer Haustüre hat einiges zu bieten. Auf einer Strecke von 100 Kilometern durchquert die Amper vier Naturräume – die steilen Jung- und Altmoränen, die flache Schotterebene und das Hügelland. Auwälder, Röhrichte und Streuwiesen umsäumen dabei den Fluss und zahlreiche Altwässer. Die abwechslungsreiche Landschaft, die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, Feldkreuze entlang des Weges und idyllische Ortschaften lassen einen Ausflug zu einem schönen Erlebnis werden.

Wir laden Sie ein, mehr über das Ampertal zu erfahren.

Was wir bieten

Der Obst- und Gartenbauverein bietet Ihnen Hilfe und Informationen rund um den Obst- und Gartenbau in unserem Landkreis:
  • Vorträge durch erfahrene Fachleute
  • Schnitt-, Pflanz-, und Gartenpflegekurse
  • Gartenbegehungen
  • Gartenliteratur
  • Beratung und Hilfestellung in allen Gartenfragen
  • Vereinsausflüge und Lehrfahrten
  • Gesellige Veranstaltungen mit Erfahrungsaustausch
  • Information rund um den Garten